Kartoffeln zum Abnehmen | Die Kartoffel macht nicht dick!

Kartoffeln zum Abnehmen

Eignen sich Kartoffeln zum Abnehmen? Die Kartoffel hat viele Kohlenhydrate, macht dick und darf beim Abnehmen auf gar keinen Fall in den Speiseplan. Richtig?

Falsch! Leider werden solche Mythen gerne sofort weiter erzählt. Prüfen tut es fast keiner. Auch hier gilt: Zuerst hinterfragen, dann daran glauben. Die Wahrheit ist, dass sich die Kartoffel in Wirklichkeit sogar sehr gut zum Abnehmen eignet. Wenn du auch daran glaubst, dass die Kartoffel dick macht, dann möchte ich mit diesem Mythen Kram mal aufräumen.

4 Gründe, warum sich Kartoffeln zum Abnehmen eignen

Einer der meisten Behauptungen: Die Kartoffel hat viele Kalorien. Diese Behauptung ist falsch. Die Kartoffel ist kalorienarm. Sie enthält pro 100 Gramm gerade einmal 70 Kalorien. Zum Vergleich: Reis (gekocht) enthält 130 Kalorien pro 100 Gramm. Das ist fast das doppelte.

Wenn die Kartoffel also 70 Kalorien enthält und man es schafft, 500 Gramm davon zu essen, dann kommt man auf eine Gesamtmenge von 350 Kalorien. Das ist sehr wenig und von dieser Menge Kartoffeln wird man ziemlich satt.

Das heißt, dass man mit 3 großen Kartoffel-Mahlzeiten gerade mal auf 1050 Kalorien pro Tag kommen würde, was sogar viel zu wenig ist.

Enthält die Kartoffel viele Kohlenhydrate?

Gekochte Kartoffeln enthalten etwa 15 Gramm Kohlenhydrate pro 100 Gramm. Mit der Rechnung von oben, also mit 500 g Kartoffeln kommt man auf 75 g Kohlenhydrate. Bei 3 Mahlzeiten mit ausschließlich Kartoffeln käme man auf 225 Gramm Kohlenhydrate.

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt 50 % des täglichen Energiebedarfs mit Kohlenhydraten zu decken. Bei Frauen wären das dann 230 Gramm pro Tag und bei Männern 300 Gramm.

Man sieht also, dass man nicht einmal die Menge an Kohlenhydraten erreicht, die empfohlen wird. Und bevor du jetzt sagst, dass man zum Abnehmen wenig Kohlenhydrate essen soll, dann solltest du dir diesen Artikel über Low Carb durchlesen.

Low Carb – Warum es nicht gesund ist

Kartoffeln machen satt und halten satt

Ein weiterer Vorteil der so oft verachteten Knolle ist, dass sie wirklich satt macht und lange satt haltet. Oft wird behauptet, dass die Kartoffel einen mittelmäßigen glykämischen Index hat, und man deshalb schneller wieder hunger bekommt

-> Der glykämische Index sagt aus, wie schnell das darin enthaltene Zucker ins Blut geht. Bei Traubenzucker liegt der Index bei dem Wert 100 von 100. Im Grunde genommen wird man von Traubenzucker nie wirklich satt. Würde man sich nur von Traubenzucker ernähren, dann bräuchte man stündlich wieder neuen Zucker und hätte wahrscheinlich dauernd Heißhungerattacken.

Kartoffeln haben einen Index von 50. Das ist kein niedriger Wert. Wenn das doch jemand behauptet oder du das glaubst, dann bitte ich dich von der Theorie in die Praxis überzugehen und einen Test zu machen:

  • Esse einen Tag lang nur Kartoffeln.
  • Iss dich bei jeder Mahlzeit satt.
  • Miss die Zeit, wann du nach einer Mahlzeit wieder Hunger bekommst

Du wirst sehen, dass Kartoffeln lange satt halten. Die Kartoffel macht aus dem Grund satt, weil sie neben Zucker auch viele Vitamine enthält, die eine große Rolle darin spielen, ob wir satt sind oder schnell wieder hunger bekommen.

Kartoffeln enthalten viele Vitamine

Ja, sie enthalten viele Vitamine und Mineralstoffe. Besonders, wenn man sie mit Schale verzehrt. Darunter auch Kalium, welches mit darüber entscheiden kann, ob man dick oder dünn ist.

Wichtig: Alte, grüne oder keimende Kartoffeln sind für den Verzehr nicht geeignet. Wegen des Gehaltes an Solanin sollte man deshalb grüne Stellen von Kartoffeln ausschneiden.

Worauf man beim Abnehmen mit Kartoffeln beachten sollte

Am besten eignen sich Kartoffeln zum Abnehmen, die mit wenig Fett zubereitet werden. Dafür eignen sich gekochte Kartoffeln oder Rosmarinkartoffeln sehr gut. Alternativ kann man Kartoffel auch in der Friteuse ohne Fett zubereiten. So muss man sogar auf Pommes nicht verzichten. Alle anderen Zubereitungsarten ohne Fett eignen sich besonders gut.

Habor Heißluftfritteuse 5.5L Airfryer 1800W Heissluft-fritteusen ohne Öl mit Touchscreen & Schnell Schnellau...

Habor Heißluftfritteuse 5.5L Airfryer 1800W Heissluft-fritteusen ohne Öl mit Touchscreen & Schnell Schnellau...
  • 【5.5L Kapazität und digitaler LCD-Touchbildschirm】 Habor Heißluftfritteuse kann eine Mahlzeit für die ganze Familie von 7-8 in kurzer Zeit verarbeiten. Diese Luftfritteuse verwirklicht die 2-in-1-Funktion durch Kombination der intuitiven LCD-Berührungsbildschirm mit einem Druckknopf. Intelligente Voreinstellungstasten sind vornehmlich schnell und einfach, um eine Mahlzeit in Rekordzeit zuzubereiten.
  • 【Ölfreies und gesundes Essen】 Ausgestattet mit dem schnellen Heißluftzirkulationssystem können Sie mit de Heißluftfritteuse Ihre Lieblings-Gebraten auf gesündere Weise genießen. Sie können Ihren Nahrungsbedarf mit wenig oder ohne Öl zubereiten. Eine sauberere, sicherere und wirtschaftlichere Alternative zum traditionellen Frittieren.
  • 【7 Voreinstellung für verschiedene leckere Speisen】 Die Heißluftfritteuse verfügt über 7 Voreinstellungen: Pommes Frites, Hühnchen, Steak, Garnelen, Schweinefleisch, Kuchen und Fisch, vielseitig anwendbar für die meisten Gerichte. Das Braten mit Luft macht das Essen außen knusprig und innen zart. Genießen Sie einfach Ihren Lieblingssnack mit gutem Geschmack, aber bis zu 80% weniger Fett.

Selbst auf Bratkartoffel muss nicht verzichtet werden. Jedoch sollte man dies eher selten essen und als Beilage sollte ein Salat ausreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu