Abnehmen mit der richtigen Nährstoffverteilung

Grünkohl Nährstoffverteilung

Wenn übergewichtige Menschen den großen Schritt wagen und abnehmen möchten, stoßen die meisten von Ihnen immer auf dieselbe Aussage. „Es kommt nur auf die richtige Nährstoffverteilung drauf an“. Mit der richtigen Nährstoffverteilung zum abnehmen sind die 3 Hauptnährstroffe Kohlenhydrate, Fette und Eiweiß gemeint. Wenn man diese 3 Nährstoffe nur richtig verteilt, wird man erfolgreich abnehmen.

Ob das stimmt, möchte ich in diesem Artikel aufklären.

Das man Lebensmittel aber nicht auf ihre Hauptnährstoffe beschränken sollte, erfährt man nirgends. Wer abnehmen und schlank sein möchte, dem wird immer nur diese Möglichkeit als einzige Möglichkeit zum abnehmen vor Augen geführt. Das Lebensmittel viel mehr können, schreibe ich in diesem sehr informativem Artikel über die Heilmittel der Perser.

Für die Perser (Iran) sind die Nährstoffe nicht das wichtigste. Sie unterteilen Lebensmittel nach kalte und warme Lebensmittel. Zu den warmen Lebensmitteln gehören solche Lebensmittel, die den Körper erwärmen und somit den Stoffwechsel ankurbeln. Das sind beispielsweise Chilischoten, Kaffee oder Geflügel. Aber auch Honig zählt zu den anregenden Lebensmitteln. Und tatsächlich ist Honig nicht schlecht zum abnehmen. Auch wenn Honig viel Zucker enthält und es einem seltsam vorkommen mag.

Ist Honig schlecht beim Abnehmen?

Kommt es wirklich nur auf die 3 Hauptnährstoffe an, wenn man abnehmen möchte? Ich möchte dir heute zeigen, worauf es bei der Nährstoffverteilung beim Abnehmen wirklich drauf ankommt und mit einigen Mythen aufräumen.

Stoffwechselanregende Lebensmittel

Es macht Sinn, dass Übergewichtige Menschen möglichst viele Lebensmittel essen, die den Körper erhitzen und somit den Stoffwechsel anregen. Die Perser würden dann sagen, man solle warme Lebensmittel essen.

Sinn macht das ganze deshalb, weil die meisten übergewichtigen Menschen gleichzeitig auch einen langsamen Stoffwechsel haben. Mit erhitzenden Lebensmitteln kann man den Stoffwechsel erhöhen. Achtet man nur auf die Nährstoffverteilung, ist man schnell dazu geneigt, so wenig Kohlenhydrate wie möglich zu essen um abzunehmen. Das man dadurch den Stoffwechsel aber noch mehr verlangsamen kann als er sowieso schon ist, ist den meisten leider weitestgehend unbekannt.

Liebe Grüße an dieser Stelle an alle Low-Carb Anhänger.

Hier kommt es also nicht darauf an, die Nährstoffzusammensetzung zu beachten, sondern mehr auf warme Lebensmittel zu achten, um den Stoffwechsel zu erhöhen.

Nährstoffverteilung abnehmen – Worauf es wirklich ankommt

Hast du schon mal etwas vom ANDI-Index gehört? Die ganze Idee stammt von Dr. Joel Fuhrman. Auch er teilt die Lebensmittel nicht nach den 3 Hauptnährstoffen Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett ein. Er teilt alle Lebensmittel nach dem Nährstoffgehalt ein.

Die Lebensmittel, die den höchsten Nährstoffgehalt haben, bekommen den Wert 1000. Ganz oben auf der Liste stehen zum Beispiel Grünkohl oder Mangold. Lebensmittel mit dem niedrigsten Nährstoffgehalt bekommen den Wert 1. Hier belegt Cola den ersten Platz.

Die Lebensmittel mit dem höchsten Wert sind also die Nährstoffreichsten. Es sind die Könige aller Lebensmittel. Sie sättigen den Körper am stärksten und vor allem auch am längsten. Sie geben dem Körper wichtige Vitamine, verringern die Lust auf Süßes und helfen dabei, Heißhungerattacken zu vermeiden. Aber das ist noch nicht alles. Sie haben auch die viel weniger Kalorien als andere Lebensmittel. Je kleiner der Wert eines Lebensmittels ist, desto mehr steigt die Kalorienmenge und desto schneller hat man wieder Hunger.

Cola hat den Wert 1, hat praktisch keine Nährstoffe und sättigt überhaupt nicht. Wer sich an den ANDI-Index von Dr. Joel Fuhrman hält, wird es wahrscheinlich sehr schwer haben, Gewicht zuzulegen. Eine Liste mit den nach Nährstoffen sortierten Lebensmitteln von Dr. Fuhrman kannst du hier herunterladen.

Er bietet auch viele tolle Rezepte zum abnehmen und ein Abnehmprogramm. Leider ist alles nur auf englisch verfügbar.

Nährstoffliste auf deutsch

Da die Nährstoffliste von Dr. Fuhrman nur auf englisch vorhanden ist, habe ich sie auf deutsch übersetzt. Die Werte habe ich übernommen und übernehme für die Richtigkeit keine Haftung. Den Link zum originalen Dokument habe ich weiter oben verlinkt.

-> Nährstoffliste

Die vollständige Liste aller Lebensmittel mit dem dazugehörigen Wert findest du in diesem englischsprachigem Buch von Dr. Joel Fuhrman. Es eignet sich besonders für die Menschen, die gerne selbst kochen und sich Ihre Zutaten selbst zusammenstellen.

Abnehmen nach dem ANDI-Index

Eine gibt noch eine weitere Möglichkeit, nach dem ANDI-Index von Dr. Joel Fuhrman abzunehmen. Dafür gibt es auch ein Rezeptbuch auf deutsch von Joel Fuhrman. In den USA wurde seine Bücher bereits über 1 Millionen mal verkauft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu